Du bist hier

125er Supermoto im Vergleich

SUPERMOTO 125 ccm im Vergleich
 
Die Hersteller spendierten ihren Supermotos 125 ccm in den vergangenen drei Jahren ein größtenteils neues Outfit mit neuen oder stark modifizierten Komponenten. Andere folgten und schlossen sich den Neuerungen an, wie FANTIC MOTOR und BETA. APRILIA baute für sein Nachfolgemodell einen komplett neuen Euro-5 konformen Motor.
 

Aktuelle Jahrgänge

Aprilia SX 125
Beta RR 4T 125 LC 
SWM SM 125 R
Fantic XMF 125 Competition  (höherwertiger als Performance)
Fantic XMF 125 Performance
Husqvarna SM125/SM125R (wird nicht mehr gebaut)

 

(Tabellarischer Vergleich: s.unten)

Neueste Upgrades der Hersteller: Technologischer Stand + Unterschiede:

  

APRILIA

Aprilia SX 125

Aprilia präsentierte im Frühjahr 2021 eine neue Motorengeneration für die SX 125. Technische Neuerungen:

  • neuer Motor der Euro 5-Norm: neuer Zylinderkopf, neu konstruierter Brennraum, geänderte Ein- und Auslasskanäle und Nockenwellenprofile
  • Motorleistung: 11 kW (15 PS) jetzt bereits bei 10.000 U/min
  • Abgasnorm: Euro 5
  • Drehmoment: 11,2 Nm bei 8.000 Touren
  • neues Katalysatorsystem mit neuem Edelstahl-Schalldämpfer
  • veränderte Luftansaugkanäle

Jahrgang 2020:

  • Motorleistung: 11 kW (15 PS) bei 10.700 U/min
  • Abgasnorm: Euro 4
  • Drehmoment: 11,3 Nm bei 8.000 Touren

 

BETA

Beta RR Motard 4T 125 LC

Beta präsentierte im Jahr 2021 die neue RR Motard 4T 125 LC (LC = Liquid Cooling). Technische Neuerungen:

  • Neuer, wassergekühlter 1-Zylinder 4-Takt-Yamaha-Minarelli-Motor der EURO 5-Norm mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung (Mikuni) und verbesserter Leistung
  • Neue Abgasanlage (Alu-Rennauspuff)
  • überarbeitetes Fahrwerk mit neuem Rahmenlayout/überarbeitete Geometrie und Dämpferelementen für ein noch besseres Handling und Fahragilität
  • Neue, aggressive Form der Kunststoffteile und Grafikkits inspiriert von den BETA Weltmeister-Bikes Brad Freemann und Steve Holcombe
  • Nockenwelle mit variabler Ventilsteuerung für bessere Leistung und Drehmoment bei allen Drehzahlen
  • Anti-Hopping-Kupplung: stabilisiert das Motorrad beim schnellen Herunterschalten
  • Neues Airbox-System (überarbeitetes Kühlsystem): sorgt nochmals für einen besseren Luftstrom zum Filter

BETA Jahrgang 2020:

Beta RR Motard 4T 125

  • Technische Daten des 2020er Modells waren : 1-Zylinder-4-Takt/4 Ventile/SOHC*/124.66ccm/ EURO 4-Norm/ BohrungxHub (mm): 52 x 58,6 / Verdichtung: 11,2 : 1 / Vergaser: Keihin CVK 30mm/ Radstand: 1439 mm / Abmessungen (L/B/H) in mm: 2192/820/1185 / Endübersetzung: 14/56 / Durchmesser Bremsscheibe vorn: 300 mm

 

Fantic

Fantic XMF 125 Competition + XMF 125 Performance

Fantic präsentierte die neue Supermoto XMF 125 Performance und Competition im Jahr 2021
 
Neuerungen:

  • neuer Minarelli 125 4-Takt-Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung, Rutschkupplung (verhindert das Blockieren des Hinterrads, wenn der Fahrer verzögert), variable Ventilsteuerung (VVA-System*). Dieser neue Motor gewährleistet eine Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Einhaltung der Euro 5-Norm. Auch besitzt er einen neuen Zylinderkopf für eine effizientere Verbrennung und weniger Kraftstoffverbrauch und weniger Schadstoffausstoß
  • Ergonomie-Anpassungen am Chassis
  • Neue Lackierung abgeleitet von Fantic Racing Modellen
  • Auspuff: ARROW Komplettanlage

*) VVA-System: Elektromagentische Ventile stellen bei jeder Motordrehzahl die effizienteste und leistungsstärkste Ventilnockenposition zur Verfügung. Dies garantiert stets eine maximale Beschleunigung.
 
Unterschiede zwischen FANTIC Performance XMF 125 und Competition XMF 125:

    • Federung vorn:
    • COMPETITON: Fantic FRS 41mm USD-Gabel, Racing Set Up, geschmiedete Alu-Gabelfüße
    • PERFORMANCE: Fantic 41mm USD-Gabel
    • Federung hinten:
    • COMPETITION: Fantic FRS 125 Federbein mit Ausgleichsbehälter, hydraulisch einstellbar
    • PERFORMANCE: Fantic FRS 125 Federbein, Federvorspannung einstellbar
    • Lenker:
    • COMPETITION: ø28mm Aluminium
    • PERFORMANCE: ø22mm Stahlrohr
    • Weitere Komponenten:
    • Nur COMPETITION: Rennbremsanlage mit einstellbarer Griffweite
    • Nur COMPETITION: schwarz eloxierter Schalldämpfer
    • Nur COMPETITION: Fantic FRS Factory Racing Suspension: Behälter ist in der Farbe Gold eloxiert
    • Nur COMPETITION: Handguards
    • COMPETITION + PERFORMANCE: Gabelbrücke aus Aluminiumguss. Bei COMPETITION extra: aus Ergal. Ergal (Dural oder Duraluminium genannt) ist eine Aluminiumlegierung, die im Gegensatz zu reinem Aluminium eine besonders hohe Festigkeit hat und auch durch Alterung nichts davon einbüßt.

 

SWM

SWM SM 125 R

SWM präsentierte im Jahr 2021 die neue SM 125 R. Besonderheiten gegenüber der Konkurrenz:

  • ABS-Bremsanlage vorn und hinten
  • 2-färbige Anti-Rutsch Sitzbank mit Schnellverschluss
  • Handprotektoren

 

Yamaha

Yamaha Supermoto 125 ccm
 
Die Yamaha WR 125 X ist nicht mehr im Programm.

 

Aprilia SX 125 Beta RR 4T 125 LCSWM SM 125 R Fantic XMF 125 Competition Fantic XMF 125 Performance Husqvarna SMS 4 (SM 125)
ImageBeta Motard RR 4T 125LCSWM 125-R SupermotoFantic Supermoto 125 | Fantic Motor bringt neues Upgrade für seine Supermoto in 2021Fantic Supermoto 125 | Fantic Motor bringt neues Upgrade für seine Supermoto in 2021Die neue Supermoto SM125 von Husqvarna
Hersteller-
preise
UVP* inkl. MwSt.
ab 4.199 €
(April 2024)
ab 4.990 €
(April 2024)
ab 4.499 €
(April 2024)
ab 5.790 €
(April 2024)
ab 5.290 €
(April 2024)
wird nicht mehr
gebaut
Preistendenz===x
in Farbe/n
erhältlich:
3 1 2 2 2 1
ABS oder CBSVorn: 1-Kanal-ABS Hinten: RLM*/
Stoppie-
Control*
CBS* 2-Kanal-ABSCBS*CBS*n/a
Motor1-Zylinder-4-Takt/
4 Ventile/
DOHC*/
124,18 ccm
1-Zylinder-4-Takt/
4 Ventile/
DOHC*/
124,66 ccm
(erneuerter Yamaha-Minarelli-Motor)
1-Zylinder-4-Takt/
4 Ventile/
DOHC*/
124,71 ccm
1-Zylinder-4-Takt/
4 Ventile/
SOHC*/
124,66 ccm
1-Zylinder-4-Takt/
4 Ventile/
SOHC*/
124,66 ccm
1-Zylinder-2-Takt/
4 Ventile/
SOHC*/
124,82 ccm
Bohrung x Hub [mm]58 x 4752 x 58,758 x 47,252 x 58,752 x 58,754 x 54,5
Verdichtung12,0 : 111,2 : 112,8 : 1n/an/a8,8 : 1
Benzin-
einspritzung
elektronischelektronisch elektronischelektronischelektronisch-
Vergaser-----Dell'Orto VHST 28-CS
AbgasnormEuro 5Euro 5Euro 5Euro 5Euro 5Euro 3
CO2-Emission
(Hersteller-
angabe)
60 g/km46 g/kmn/a43 g/km43 g/kmn/a
StarterElektroElektroElektroElektroElektroKickstarter
Getriebe6-Gang6-Gang6-Gang6-Gang6-Gang6-Gang
Primär-
übersetzung
29/69n/a20/67n/an/an/a
Getriebe-Übersetzung3,0 (33/11)
2,0 (30/15)
1,5 (27/18)
1,2 (24/20)
1,08 (27/25)
0,96 (22/23)
n/a2,833 (34/12)
2.066 (31/15)
1,555 (28/18)
1,238 (26/21)
1,045 (23/22)
0,916 (22/24)
n/an/an/a
End-
übersetzung
13/6214/5814/54n/an/a14/49
Leistung
(Hersteller-
angabe)
11,0 kW (15 PS) bei 10.000 U/min11,0 kW (15 PS) bei n/a11,0 kW (15 PS) bei 10.500 U/min11,0 kW (15 PS) bei 9.750 U/min11,0 kW (15 PS) bei 9.750 U/minn/a
Max. Drehmoment
(Hersteller-
angabe)
11,2 Nm bei
8.000 U/min
n/a11,0 Nm bei
8.500 U/min
11,8 Nm bei
6.750 U/min
11,8 Nm bei
6.750 U/min
n/a
Rahmen-BauartDoppelrohr-
Stahlrahmen
Doppel-
schleifen-
Stahlrohr-
rahmen
Doppel-
schleifen-
Stahlrohr-
rahmen
Perimeter
Chrom-
Molybdän-
Stahlrohr (CrMo)
Perimeter
Chrom-
Molybdän-
Stahlrohr (CrMo)
n/a
Radstand (mm)142514251500143514351462
Vorderrad-
aufhängung
ø 41 mm
Upside-Down-
Gabel
240 mm Federweg
ø 41 mm Upside-Down-Gabel, hydraulisch,
Standrohr
265 mm Federweg
ø 41 mm Upside-
Down-Gabel
Fantic Red-FRS ø 41 mm Upside-Down-
Gabel
Fantic ø 41 mm
Upside-Down-
Gabel
Marzocchi ø 40 mm Upside-Down-Gabel
260 mm Federweg
Hinterrad-
aufhängung
Hydraul.
Monofeder-
bein mit
progressiver Umlenkung
210 mm Federweg
Monoshock mit progressiver Hebelei. In der Vorspannung einstellbares Zentralfeder-
bein mit
270 mm Federweg
Monofeder-
bein mit Umlenk-
system
Fantic FRS-Federbein mit hydraul. EinstellungFantic FRS-Federbein, Federvor-
spannungeinstellbar
Sachs Feder-
bein
272 mm Federweg
Schwinge n/aAluminiumn/aStahlrohrStahlrohrn/a
Bremse vorne Scheiben-
bremse
(Schwimm-
sattel-
bremse)
Einscheiben-
bremse mit
Integral Brems-
system
Scheiben-
bremse mit hydraul.
Steuerung und schwimm-
enden
Bremssattel
Wave-ScheibeWave-Scheibe Brembo-
Doppelkolben
Bremse hinten Scheiben-
bremse, RLM*:
Rear Liftup Mitigation System
Einscheiben-
bremse mit
schwimm-
ender Einkolben-
Bremszange
Scheiben-
bremse mit hydraul.
Steuerung und schwimm-
enden
Bremssattel
Wave-ScheibeWave-Scheibe Brembo
Ø Brems-
scheibe vorn
(mm)
300 260 300320 320 260
Ø Brems-
scheibe hinten
(mm)
218220220220220220
Reifenbreite vorn/hinten (mm)vorn: 100/80-17
hinten: 130/70-17
vorn: 110/80-17
hinten: 130/70-17 (Michelin)
vorn: 110/70-17
hinten: 140/70-17 (Kenda)
vorn: 100/80x17
hinten: 130/70x17
vorn: 100/80x17
hinten: 130/70x17
vorn: 110/70-17
hinten: 140/60-17
(Pirelli Sportdemon)
Felge Rad vorne2,5 x 17 Zoll2,5 x 17 Zoll 2,75 x 17 Zolln/an/a2,50 x 17 Zoll
Felge Rad hinten3,5 x 17 Zoll3,5 x 17 Zoll 4,00 x 17 Zolln/an/a3,50 x 17 Zoll
Lenkern/an/aKonifiziert, Aluminiumø 28 mm Aluminiumø 22 mm Stahlrohr n/a
Sitzhöhe (mm)880890914 880880929
Bodenfreiheit (mm)n/a290n/an/an/an/a
LED-Scheinwerfer +
LED-Rücklicht
n/ajajavorn: ja
hinten: n/a
vorn: ja
hinten: n/a
n/a
Anzeige-
instrumente
digitaldigitaldigitaldigitaldigitaln/a
Anzeigen im Cockpit
(u.a.)
Geschwindig-
keit, Kilometer, Tageskilometer, Benzinstand, Kühlflüssigkeit, Uhr, Batteriespannung. Warnleuchten für Öltemperatur und Wassertemperatur
Geschwindig-
keit, Drehzahl,
Kilometer
Geschwindig-
keit, Drehzahl,
Kilometer
Geschwindig-
keit, Drehzahl,
Kilometer
Geschwindig-
keit, Drehzahl,
Kilometer
n/a
Fahrassistenz-
systeme
RLM*, Stoppie Control* n/an/an/an/an/a
Leergewicht fahrfertig (kg) 90 % vollgetankt
(Hersteller-
angabe)
134 n/a128119 (fahrbereites Gewicht*)119 (fahrbereites Gewicht*)n/a
Trocken-
gewicht (kg) (Hersteller-
angabe)
n/a108110 n/an/a111
Verbrauch auf 100 km in Liter
(Hersteller-
angabe)
2,603,602,801,801,80n/a
Tankinhalt in Liter (Hersteller-
angabe)
7,0
(Reserve: n/a)
7,3
(inkl. 1,5 l Reserve)
8,0
(Reserve: n/a)
7,5
(Reserve: n/a)
7,5
(Reserve: n/a)
9,5
(Reserve: n/a)
vMax (km/h)
(Hersteller-
angabe)
110 118105 n/an/an/a
Länge/
Breite/
Höhe
(mm)
2075/
820/
1140
2076/
830/
1185
2106/
820/
1165
2110/
n/a
n/a
2110/
n/a
n/a
n/a
n/a
n/a
Modell:Aprilia SX 125 Beta RR Motard 4T 125 LC SWM SM 125 R Fantic XMF 125 Competition Fantic XMF 125 Performance Husqvarna SMS 4
(SM 125)

Die Daten in dieser Tabelle werden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet. Alle Angaben ohne Gewähr. Sollte sich einmal ein Fehler eingeschlichen haben, freuen wir uns auf deine Nachricht an: daten [at] motorrad-125ccm.de

*) Den verbindlichen Fahrzeug-Endpreis einschließlich händlerbezogener Nebenkosten (Logistik, Übergabeinspektion, KFZ-Dokumente) erfährst du bei deinem Fachhändler.
 
*) Alle oben aufgeführten Modelle haben Flüssigkeitskühlung
 
Definitionen:
SOHC := Single Overhead Camshaft. Ventilsteuerung erfolgt durch eine obenliegende Nockenwelle
DOHC := Double Overhead Camshaft. Ventilsteuerung erfolgt durch zwei obenliegende Nockenwellen
CBS := Combined Braking System (kombiniertes Bremssystem. Beim Betätigen der Fußbremse bremst auch das Vorderrad)
RLM / Stoppie Control := Bei harten Bremsmanövern mit der ABS-geregelten Vorderradbremse wird ein Abheben des ABS-freien Hinterrades auf ein Minimum reduziert
 
Leergewicht fahrfertig (kg) := Das Leergewicht eines Motorrads ist das Gewicht, welches ein fahrfertiges Motorrad auf die Waage bringt. Beim Leergewicht werden alle für den Betrieb notwendigen Flüssigkeiten eingerechnet: so einen 90% gefüllten Kraftstoffbehälter. Die Systeme anderer Flüssigkeiten (Öl, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit) sind dabei mit 100% gefüllt. Das Leergewicht wird auch als Leermasse bezeichnet.
Die Begriffe -Fahrfertig- und -Fahrbereit- sind nicht gleichwertig zu betrachten: Fahrbereit kann einen nur mit wenig Kraftstoff gefüllten Kraftstoffbehälter bedeuten. Hauptsache hierbei ist, dass das Motorrad anspringt und einige Meter fahren kann. Fahrfertig bedeutet hingegen einen mit 90% gefüllten Kraftstoffbehälter.
Trockengewicht (kg) := Das Gewicht eines Motorrads ohne Betriebsstoffe (Treibstoff, Öl, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit)
Weitere Abkürzungen findest du in unserem Motorrad-Lexikon: Motorrad-Lexikon

 

Ältere Beiträge. Subjektive Eindrücke zu Supermoto 125 ccm Modellen:

1.) Aprilia SX 125 (2019): motorradonline.de : Motorrad Zeitschrift
2.) Beta RR Motard 4T 125LC (2020): YouTube: "TomTour"
3.) Fantic Performance 125 (2020)
4.) Husqvarna SM 125 (2018)

 
zu 1.) Aprilia SX 125 (2019). Zitate: "muss die giftige Aprilia für amtlichen Vortrieb gefühlvoll mit hoher Drehzahl eingekuppelt und stets im schmalen Bereich zwischen 7000 und gut 9000 Touren gehalten werden. Zweitaktendes Dahinrollen geht auch mit weniger Drehzahl, Leistung kommt jedoch erst ab 6000, echter Biss eben erst ab 7000/min, guter Durchzug des geschmeidigen kurz übersetzten Motors, tolles leichtes Handling, typisch für Aprilia harte Abstimmung (Sitzbank und hinteres Federbein), Neutral: Erstbereifung: CST, wird in Lizenzauftrag bei Zongshen in China gebaut"
 
zu 2.) Beta RR Motard 4T 125LC (2020). Zitate: "Kraft über den gesamten Drehzahlbereich, sehr gute Beschleunigung, erreicht den Speed schneller als als andere Supermotos in der Klasse, Verbrauch von 3,6 l/100 km, tolle Optik, sehr guter Sound, sehr komfortables Handling (daher sehr gut geeignet für Hobbyfahrer/Erstfahrer), sehr gute Bremsen aber CBS statt ABS verbaut, Beta bedient sich des wassergekühlten Yamaha-Motors, speisen diesen jedoch per Vergaser statt per Einspritzung"
 
zu 3.) Fantic Performance 125 / Fantic Competition 125: Zitate: "herausragender Look"
 
zu 4.) KTM besitzt seit dem Jahr 2013 die Marke Husqvarna. Eine Husqvarna Supermoto 125 ccm wird derzeit nicht hergestellt. Auch im Stammwerk von KTM in Österreich werden derzeit keine 125er KTM Supermoto hergestellt. Verfügbare KTM Supermoto gibt es ab der 450er Klasse.

HIER FINDEST DU DEN AKTUELLEN VERGLEICH : ENDURO 125 ccm

error: Content is protected !